AKTUELLES

FILMPREMIERE - The Victory Of Time (Part 1 - Summer)

Premiere im Oktober 2018

Buch und Regie: Bruno Manguen Sapina

weitere Informationen in Kürze

 

The Victory of Time Part I - Summer

wird gezeigt auf dem diesjährigen Showcase der KHM Köln.

Weitere Informationen unter www.khm.de

THEATER - Urauffüührung "Oh weh Oh weh das Abendland"

O WEH O WEH DAS ABENDLAND ist der Abschluss einer Trilogie zum Thema Arbeit.

 

Während die bisherigen Stücke der Trilogie von Autor Chris Nolde von Lohnarbeit und dem Wert der Arbeit sowie von Arbeitslosigkeit erzählt haben, durchleuchtet O WEH O WEH die Verbindung von Arbeit und Engagement. Das Stück erzählt von einer Schauspielklasse, die das Experiment wagt, sich der Flüchtlingskrise auf der Bühne anzunähern, und dabei von ihrem Regisseur auf Abwege geführt wird. Arbeitet der Mensch nur für sein eigenes Wohl oder gibt es ein authentisches Streben nach gemeinsamer Arbeit am Projekt Menschheit?

SEGELBOOT- Kurzfilmdreh IFS Köln - Juni 2018

Regie: Antonia Uhl

IFS Köln

TSCHICK - Kinder- und Jugendtheater Speyer - MÄRZ 2018

Mehr Infos zum Stück und den kommenden Vorstellungsterminen unter

http://theater-speyer.eu/produktion/tschick/

 

OKTOBER "Ein Abend für Athena" - S.U.B.-Kultur Bonn

Ein Abend für Athena

 

Am 27.10.2017 um 19:30 Uhr im Akademischen Kunstmuseum Bonn

Regie: Marcus Brien

Bilder: Sebastian Goedecke und Christina Nerea Burger

The Victory of Time (AT)

Mit Bruno Manguen Sapina (li. Drehbuch und Regie) und Madieu Nguyen (re.)

Premiere Anfang 2018

Muchacho Films

JUNI Litterarium Bonn - S.U.B.-Kultur  "BLAUE STUNDE"

„Ich trete in die dunkelblaue Stunde –

da ist der Flur, die Kette schließt sich zu

und nun im Raum ein Rot auf einem Munde

und eine Schale später Rosen – Du!“

 

 

Nicht mehr Tag, noch nicht Nacht: Der Tag atmet aus – und die Phantasie erwacht.

Aus zufälligen Begegnungen werden... Ja, was? Unter der Leitung des Schauspielers und Regisseurs Marcus Brien zeigt S.U.B.-Kultur in sechzig lebendigen Minuten, wie das Spiel der Möglichkeiten beginnt...

 

"Spielbar" - die Literatur- und Theaterbühne des Litterarium Bonn

BLAUE STUNDE - 25.06.2017 19:30 Uhr

ECHOED gewinnt 2. Platz im 29. Mittelfränkischen Jugendfilmfestival

ECHOED wurde am 18. März 2017 auf dem

29. Mittelfränkischen Jugendfilmfestival in der Arena des CineCitta Multiplexkinos gezeigt und gewann den 2. Platz in der Kategorie "Professionals".

FILMDREH in Nürnberg "ECHOED" November 2016

In Franziska Kabutkes Abschlussfilm "ECHOED" spielt Corinna Ketter die Hauptrolle "Marlen". Gedreht wurde in Nürnberg, der fertigen Film wird noch dieses Jahr zu sehen sein.

THEATER auf hoher See - SOMMER 2016

MUSIKVIDEO "Jazz am Montag" Band: Urlaub am Meer

Mehr Lieder, mehr Infos unter: www.urlaubammeer.band

KULTRBEUTEL Festival - Speyer

Auch dieses mal wird "Tschick" nach der Romanvorlage von Wolfgang Herrndorf

auf dem Kulturbeutel Festival des Kinder- und Jugendtheater Speyer zu sehen sein.

Nun schon das dritte Jahr in Folge.

Vorstellungen sind am 15. + 16. März

Musikvideodreh - Januar 2016

Bilder vom Dreh des Musikvideos zu "Jazz am Montag" von der Band URLAUB AM MEER

Werbespot "PIXELMÄNNCHEN" - 2015

Corinna Ketter dreht für Pro7-Sat1-Digital

eine Werbespot-Reihe in den Eisbachstudios München

Theaterpremiere - "My name is Peggy" 2015

Corinna Ketter feiert am 05.09.2015 in Cuxhaven Premiere

mit dem Theaterstück "My name is Peggy" von Marc Becker

Regie: Friedo Stucke

Weitere Spieltermine im Oktober, November und Dezember, Theater Spielorte e.V.

Impressionen

DREH - November 2014

Corinna Ketter dreht für das Professional Center der Universität zu Köln.

Regie: Marcus Brien

"SPLITTER-FRAGMENTE" - November 2014

SCHLOSS MONREPOS

Corinna Ketter gibt Action-Führungen zur Ausstellung "Menschliches Verstehen" im archäologischen Museum Monrepos in Neuwied.

Termine Samstags und Sonntags auf Anfrage.

Premiere: Sonntag 16.11.2014, 15:30 Uhr

IMPRESSIONEN aus DIE NACKTE WAHRHEIT 2014

am SALZBURGER LANDESTHEATER

NEUES PROJEKT IN BONN - ab März 2014

Corinna Ketter übernimmt die Regieassistenz für das diesjährige Projekt

"Splitter-Fragmente - Assoziationsraum 1. Weltkrieg" bei S.U.B-Kultur in Bonn. In den letzten beiden Jahren war Corinna Ketter aktives Mitglied im Schauspielensemble unter der Regie von Marcus Brien.

"DIE NACKTE WAHRHEIT" - ab November 13

Corinna Ketter ist seit November 2013 in der deutschsprachigen Erstaufführung der amerikanischen Komödie "Die nackte Wahrheit" von Paul Rudnick

am Salzburger Landestheater in der Rolle der "Lynette" zu sehen

Regie : Marco Dott

 

Premiere am 23. November 2013, Derniere 07.03.2014

weitere Informationen unter: www.salzburger-landestheater.at

SHOWREEL "2014

"TSCHICK" - ab Februar 2014

Ab Februar ist Corinna Ketter (u.a. als Isa) Teil der Inszenierung einer Bühnenfassung

des Romans "Tschick" von Wolfgang Herrndorf am Theater Speyer

Regie: Matthias Folz

 

Weitere Informationen zu Terminen und Gastspielen von "Tschick" unter

www.theater-speyer.de

 

KURZFILM-PREMIERE

Am 19.Juli 2013 um 14 Uhr feiert

"Die dringlichsten Sehnsüchte der Eleonore Schwarz"

seine Premiere an der Kunsthochschule für Medien Köln

Corinna Ketter spielte neben Markus Knüfken, Jenny Jürgens und Klaus Zmorek

Regie führte Anna Mönnich

KURZFILM: "DIE PERFEKTE FRAU"

Corinna Ketter dreht Anfang Juli 2013 für ein

Projekt des Masterstudiengangs Medienwissenschaft an der Universität Bonn

Rolle: Anja alias "Die perfekte Frau"

Impressionen zur erfolgreichen Uraufführung von Hörsturz

S.U.B.-KULTUR BONN

Corinna Ketter ist als "Lissy" in der

Uraufführung des Theaterstücks "Hörsturz" von Chris Nolde

im Collegium Musicum der Universität Bonn zu sehen

Regie führt Marcus Brien

 

Vorstellungen: 24./25./26. Mai

 

Einen Vorgeschmack gibt es zur Bonner Theaternacht am 20. April

weitere Informationen unter: http://www.bonnertheaternacht.de/

 

Informationen zum Stück und Autor unter: www.chris-nolde.de